email: info@derholzwerker.de                   Anruf: 0174 - 9199248

Startseite  

 Inhalt 

Galerie

Produktinfo

 Bestellung

Facebook  

Impressum

 Datenschutz

 

 

Datenschutz

 Der Betreiber dieser Webseite verzichtet auf Cookies und Analyse-Tools jedweder Art.

Dem Betreiber die Webseite geht es nicht darum, Ihr Surfverhalten oder Ihre

Lieblingsfarbe zu erforschen
 - das gibt es wichtigeres zu tun.

 

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften

sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin,

dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Eine Kontaktaufnahme zum Webseitenbetreiber auf Grundlage der auf dieser Webseite zur Verfügung  gestellten

Kontaktmöglichkeiten geschieht immer freiwillig und setzt eine bewußte Handlung des Kontaktsuchenden

vorraus.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten und die Anbieter der Besucherzählung (Counter) und des Gästebuches erheben und speichern

automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies können sein:

- Browsertyp und Browserversion

- Rerwendetes Betriebssyste

- Referrer URL

- Hostname des zugreifenden Rechners

- Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit

anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu

prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Datenverschlüsselung


Diese Seite nutzt ab dem 25.05.2018 eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie

an  "https://" in der Adresszeile Ihres Browsers und an dem Schloss-Symbol.

 

Datenverwendung

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre gesonderte Einwilligung allein zur Beantwortung von Anfragen

oder zur Bestellabwicklung verwendet. Für die Lieferung der Ware ist allerdings eine Weitergabe Ihrer Adressdatenan an

weiter Dienstleister erforderlich. Diese sind verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und ausschließlich zum Zwecke der

Lieferung zu verwenden. Für die Zahlungsabwicklung werden Daten an das beauftragte Kreditinstitut weitergegeben.

Eine darüber hinausgehende Weitergabe von personenbezogenen Kundendaten an Dritte findet nicht statt.

Jedoch sind wir befugt, den zuständigen Behörden im Einzelfall Auskunft über Ihre Daten zu erteilen, soweit diese Ihre Daten

zum Zwecke der Erfüllung der gesetzlichen Befugnisse  anfordern.

Wir nutzen die erhobenen Daten nicht für Werbung, Markt- oder Meinungsforschung.

 

Weitergabe der Daten

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte, zu anderen Zwecken als folgend beschrieben, findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

- Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der

Nichtweitergabe Ihrer Daten haben

- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

Rechte der betroffenen Person

Werden persönliche Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte

gegenüber dem Verantwortlichen zu.

Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von

uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüberdenen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten

offengelegt wurdenoder noch offengelegt werden;

(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht

möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Siebetreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf

Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten,wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen

Personerhoben werden;

(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4DSGVO und –

zumindest in diesen Fällen – aussagekräftigeInformationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten

Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für diebetroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenenDaten in ein Drittland oder

an eine internationale Organisationübermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen,über die geeigneten

Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Quelle: unter anderem Uni Münster,  eRecht24